Marderwieber Gruppenbild

Schwarzwälder Marderwieber

Wir kommen aus dem schönen Schwarzwald. Gegründet haben wir uns 2007 in Eisenbach.
Mittlerweile haben wir über 25 Mitglieder, die aus vielen Orten im Schwarzwald zusammengefunden haben.
So kommen einige von uns aus Eisenbach, Titisee-Neustadt oder Lenzkirch.

Wir sind ein lustiger Haufen der gerne Fasnet macht und sich jedes Jahr riesig auf die 5. Jahreszeit freut.

Wir wünschen Euch allen eine glückselige Fasnet!

Marderwieber Gruppenfoto






Marderwieber







Das sind wir...



Nicole



Tatjana



Beate



Katha



Steffi



Manu



Moritz



Lisa



Nena



Kohle



Alex



Nina



Jacky



Martina



Andi



Thora



Pady



Frank



Mel



Kadda



Anna



Tina



Patrick



Mara



Veve



Jule



Moritz



Toni
(Probejahr)



Thomas
(Probejahr)



Lisa
(Probejahr)



Fabian
(Probejahr)



Markus
(Probejahr)



Hanna
(Probejahr)



Selina
(Probejahr)

Unser Terminplan für die Fasnet...


Wird demnächst aktualisiert.

Marderwieber

Geschichte



Es geschah im Jahre 2007, als drei gestandene Mädels zusammen saßen. Was könnten wir tun um die Fasnacht gemeinsam gestalten zu können. Schnell war klar es wird eine frei erfundene Figur sein, die im Schwarzwald umtreibt.


Die Köpfe rauchten weiter für neue Ideen, was gibt es im Schwarzwald, wie soll das Häs aussehen, welche Farben sollen wir verwenden und vor allem wie soll die Maske werden??? Puh… da steht noch einiges an.


Nun, da kamen die Marder ins Gespräch – sie sind schlau, geschickt, durchsetzungs stark und sind nachtaktiv. Ah… nachtaktiv so wie wir und Tagsüber wird geruht. So entstand langsam das Marderwieb! „Wieber“ haben ja wie bekannt ihren eigenen Kopf.


Die Farbe Orange, wurde gewählt, da diese in der näheren Umgebung der Vereine kaum vorhanden ist, ebenso die Stickereien die wir auf Shirt und Schürze haben stechen direkt ins Auge.



Bilder





Bilder




Ah... apropo Auge... Was der Gestalt das Leben einhaucht, ist die Maske, diese wird in Österreich von einem namhaften Schnitzer hergestellt. Die Ausstrahlung durch die leuchtenden Glasaugen, welche Nachts zum Leben erwachen, und die menschlichen Züge geben dem Ganzen den letzten Schliff.


Die Gestalt ist geboren!








Somit gingen wir zu dritt zu unserer ersten Fasnacht, doch auch nur wir drei bekamen rasch Anschluss und bekamen viel Anerkennung. Im zweiten Jahr wurden aus drei, 14 Marderwieber.


Auch wenn wir mit der Maske düster dreinblicken und bei dem ein oder anderen einen kalten Schauer über den Rücken läuft, so sind wir doch gemeinsam eine super Mardertruppe!


Bilder




Also, wer Spaß an einer ungezwungenen Fasnacht hat,

ist bei uns jederzeit herzlich willkommen!

Anruf oder E-Mail genügt. Traut Euch, wir Marderwieber beißen nicht.







So könnt Ihr uns erreichen

Schriftführer

Tatjana Nobs
marderwieber @gmx.de